Chico benötigt eine weitere OP

Liebe Tierfreunde,

herzlich willkommen bei dieser Sammelaktion für Chico!




 

Auch wenn Chico schon ein kleiner Senior ist, ist er noch sehr lebensfroh.

Wir haben Chico vom Tierschutzverein Güstrow e.V.  seit November 2016 aufgenommen.

Davor hatte er leider schlechte Erfahrungen durchleben müssen wie von der Güstrower Lokalzeitung berichtet wurde. Chico sollte eingeschläfert werden aber wurde vom Tierschutzverein gerettet.

Das neue Herrchen hat Chico liebevoll verwöhnt und alles schien gut zu verlaufen aber seit Mittwoch 7. Juni hat er nicht mehr gefressen und wollte auch nichts mehr trinken.

Sämtliche Befunde waren nicht ausschlaggebend, es gibt keine Blutwerte die eine bösartige Krankheit aufzeigen würden. Mehrmalige Besuche beim Tierarzt und Tierklinik Düppel haben jetzt weitere unvorhergesehene Kosten entstehen lassen, womit wir jetzt unsere Budgetgrenze erreicht haben.

Viele verrottete Zähne wurden ihm damals schon vom Tierschutzverein beauftragten Tierärztin  im April 2016 gezogen aber es hat keiner bemerkt, dass die Entzündung im Kiefer nicht richtig abgeheilt ist. Beim Besuch der Tierklinik wurde ein durchgängiges Loch vom Rachenraum zur Nase festgestellt.

Dieses Loch muss unbedingt operativ geschlossen werden, zusätzlich muss der Zahnstein von den Backenzähnen entfernt werden. Der behandelnde Tierarzt hat nicht verstanden, warum dass nicht schon bei der vorherigen OP mit durchgeführt wurde.

Da wir mittlerweile schon 1000,00 € Tierarztkosten innerhalb einer Wochen bezahlen mussten, reichen unsere Finanzen nicht mehr aus, um für Chico die benötigte OP schnellstmöglich durchführen zu lassen.

Hierfür brauchen wir Eure Hilfe, die weiteren Kosten werden sich voraussichtlich auf 500,00 € belaufen, wenn keine weiteren Komplikationen festgestellt werden.

Hier könnt ihr euch per Paypal beteiligen




 

oder nutzt die Plattform

Am Sammelpool beteiligen